Profilunterricht mal anders

 

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profilunterrichtes in Klasse 8 besuchten wir das Schülerlabor im Kernforschungszentrum Rossendorf. Unter wissenschaftlicher Anleitung untersuchten wir die Spektren des sichtbaren Lichtes. Wir erfuhren vieles über Lichtfilter und über die Wellenlängen der einzelnen Lichtfarben. Wir haben dort am Anfang ein bisschen Theorie vermittelt bekommen und danach gleich experimentiert. Es gab 5 verschiedene Gruppen und jede davon konnte 2 der 5 Stationen durchlaufen. An jeder der Stationen gab es noch einmal etwas Theorie zum durchzuführenden Experiment. Leider konnten wir nicht alle Stationen durchlaufen - es war einfach zu wenig Zeit, da wir noch eine längere Busfahrt nach Hause vor uns hatten. An einigen Stationen arbeiteten wir mit Lichtfiltern, an anderen bestimmten wir die Wellenlängen der einzelnen Lichtfarben. Es gab viel Neues zu entdecken, und wir konnten vieles, was wir in Profilunterricht gelernt hatten, experimentell bestätigen. Es war ein sehr schöner Ausflug nach Rossendorf; er hat uns sehr viel Spaß gemacht. Also ich kann nur empfehlen den naturwissenschaftlichen Profilunterricht zu wählen!

 

Text: Kirill Bibikov
Fotos: Frau Bär

 

 

Copyright © 2019 Augustum-Annen-Gymnasium. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.