Bürgerforum

 

Am 23. Mai gestalteten Schüler des Augustum –Annen-Gymnasiums mit zahlreichen Europa, Bundes und Landespolitikern einen Bürgerdialog zur Frage: „Was leistet Europa zum Leben, Lernen und Arbeiten im Grenzraum. Iniitiert wurde die Veranstaltung von sächsischen Ausschuss der Regionen. Schüler der 10. Klassen diskutierten ausgehend von ihren persönlichen Erfahrungen in der Grenzregion mit Politikern darüber, was Jugendliche von Europa erwarten, was Europa leisten soll und kann und wie sie sich selbst die Zukunft Europas vorstellen.

Eingeladen zu diesem zweiteiligen Gesprächsforum waren auch Schüler des Juliot-Curie-Gymnasiums und der Christoph – Lüders Berufsschule Görlitz.

Der erste Teil des Bürgerdialogs fand als einführende Podiumsdiskussion in der Aula des Gymnasiums statt, bei dem die geladenen Politiker auf Schülerfragen antworteten. Hier war eine gewisse Distanz alleine durch die Sitzanordnung spürbar.

Spannender wurde es in den folgenden themenbezogenen Diskussionsrunden, bei denen die Politiker für die Schüler zu greifen nahe waren. Hier traten sehr unterschiedliche Positionen zutage, über die diskutiert und gestritten wurde. Schüler und Politiker waren hier nicht immer einer Meinung, so dass die Politiker der verschiedenen Parteien oft ihren Standpunkt begründet vorstellen mussten.

Abschließend wurden die Diskussionsergebnisse noch einmal im Plenum kurzvorstellt, so dass alle Teilnehmer über die verschiedensten Positionen. „ Mir hat sehr gut gefallen, wie tiefgründig wir uns mit den Schülern über die Themen austauschen konnten und mit welchen erfrischenden Ansichten und Lösungsansätzen mich die Schüler konfrontiert haben“ zog Michael Kretschmer, Görlitzer Bundestagsabgeordneter ein positives Fazit der Dialogsveranstaltung.

Wir danken den Politikern Michael Kretschmer, Thomas Jurk, Octavian Ursu, Patrick Lobis, Barbara Hackenschmidt, Bernd Lange, Wolfang Petzold, Hartmut Wilke, und Heinz Lehmann

 

 

 

 

 

Copyright © 2019 Augustum-Annen-Gymnasium. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.